slogan

Basketball in Kirchheim

1957
Gegen amerikanische Soldaten findet das erste offizielle Basketballspiel des VfL statt.

1969
Der Verein schafft den Aufstieg in die Süddeutsche Oberliga, damals die zweithöchste Spielklasse.
    
1970    
Der VfL Kirchheim wird Süddetuscher Pokalsieger.
    
1974 – 1979    
Nach einem tiefen Fall in die Bezirksliga erfolgt der Durchmarsch zurück in die Regionalliga.

1987 – 1989
Der tschechische Nationalspieler Justin Sedlak geht unter Teck auf Korbjagd.

2000
Pasko Tomic coacht den VfL Kirchheim wieder in die Regionalliga und somit zu altem Glanz.

2004 - 2005
Zum ersten Mal spielen die Kirchheimer unter dem Namen "Kirchheim Knights".
    
2008  
Am Ende einer legendären Saison steht der Aufstieg in die Pro A.
    
2012   
Die Knights werden Vizemeister in der Pro A und erreichen damit das beste Saisonergebnis der Vereinsgeschichte.

2013 
Auf eine turbulente Saison folgt der sportliche Abstieg. Da allerdings aus Lizenzgründen kein Team aus der Pro B aufsteigen will, verbleiben die Knights in der Pro A.