slogan

Gro?es Knights-Familientreffen

28.05.2013

in ungewohnt schicken Zwirn fanden sich am vergangenen Samstag zahlreiche Basketballprotagonisten der Kirchheim Knights ein, um die Hochzeit von Knightskapitän Radi Tomasevic mit seiner Jana zu feiern. Dabei waren auch viele alte Bekannte wie Tom Klemm, Ryan DeMichael und Gordon Scott dabei, die es sich nicht nehmen ließen, ihrem alten Team-Kameraden und seiner kleinen Familie persönlich zu gratulieren. Sebastian Adeberg hatte neben den Glückwünschen noch etwas weiteres Gepäck, das nicht nur die Hochzeitsgäste erfreute: Adeberg überreichte seinen unterschrieben Vertrag an Geschäftsführer Stefan Schmauder und setzte damit ein deutliches Signal zu Gunsten seiner Knights.
Der Forward und mittlerweile erfolgreich praktizierende Arzt (an der Uniklinik in Heidelberg) entschied sich frühzeitig für die Ritter und gegen besser dotierte Angebote. „Wir freuen uns sehr, dass sich Sebastian entschieden hat in Kirchheim zu bleiben. Da noch immer nicht feststeht in welcher Liga wir antreten, ist es ein tolles Zeichen, dass er sich trotzdem zu uns bekennt. Wir freuen uns sehr einen langjährigen und verdienten Spieler in unseren Reihen zu behalten, “ sagte der sportliche Leiter der Knights Karl Lenger. Auch Trainer Ignjatovic zeigte sich froh über die weitere Zusammenarbeit. „Sebastian ist ein toller Spieler und ich freue mich sehr, dass er in Kirchheim bleibt. Mit ihm und Radi Tomasevic haben wir zwei sehr erfahrene Spieler um die wir eine hungrige Mannschaft aufbauen werden.“
Indes gehen die Kaderplanungen der Knights weiter voran. „Wir stehen mit einigen Spielern in Kontakt. Daraus wird sich sicher das ein oder andere entwickeln, “ so Karl Lenger. Weiterhin stehen vor allem Spieler mit deutschem Pass im Fokus.
Der jungen Familie Tomasevic wünschen die Knights alles Gute!