slogan
LigaLogo

2. Regionalliga Mannschaft - Niederlage im ersten Testspiel

22.08.2016

Zum Abschluss der ersten Trainingswoche traf das neu formierte Team des VfL Kirchheim auf die Mannschaft des KIT Karlsruhe aus der 1. Regionalliga. Das Team, in dem sich sechs Kirchheimer Eigengewächse (Eren Sengül, Max Hinitschew, Shkelzen Bekteshi, Tim Auerbach, Turan Cal und Marco Wanzke) befanden, startete furios in die Partie. Von einem Klassenunterschied war im ersten Viertel nichts zu sehen. Durch eine aggressive Verteidigung sowie überlegte Aktionen in der Offensive zog der VfL Kirchheim schnell auf 17:4 davon. Die Karlsruher ließen sich jedoch nicht aus der Ruhe bringen und verkürzten bis zum Ende des ersten Viertels auf 18:17. 
Ab dem zweiten Viertel konnte man dann erkennen, dass sich der VfL noch in den Anfängen ihrer Trainingsphase befinden. Die Beine wurden schwerer und das Zusammenspiel klappte nicht mehr so überragend wie zu Beginn des Spiels. Hinzu kam dass die Karlsruher ihre gesamte Erfahrung einsetzten und so bis zur Halbzeit auf 46:30 davon zogen. 
Im dritten Viertel bot sich den Zuschauern das gleiche Bild. Man merkte, dass sich das Team des VfL in den nächsten Wochen noch finden muss. Nichts desto trotz ließ sich in der ein oder anderen Aktion bereits erkennen, welches Potential im neu formierten Team steckt. Dass das dritte Viertel mit 12:26 an die Gäste aus Karlsruhe ging spielte deshalb nur eine untergeordnete Rolle. Angestachelt von einem 30 Punkte Rückstand versuchten der VfL noch einmal alles. Durch einige guten Defenseaktionen konnten einfache Punkte heraus gespielt werden und der Rückstand wurde noch einmal verkürzt. Am Ende stand eine 59:83 Niederlage auf der Anzeigetafel.
Nun gilt es, dass Zusammenspiel in der Defense als auch der Offense in den nächsten Wochen weiter zu verbessern. Gelingt dies so kann man auch in diesem Jahr einiges vom Meister der Oberliga West erwarten.
Die Viertel im Einzelnen: (18:17) ; (12:29) ; (12:26) ; (17:11)
 
Für den VfL Kirchheim spielte: 
D. Strickland, E. Sengül, J. Hedley, M. Hinitschew, N. Sperber, R. Malpede, S. Bekteshi, T. Auerbach, T. Cal, R. Wanzke
 
Bereits am kommenden Samstag den 27.08.2016 können es die Mannen um Felix Jung besser machen, wenn es gegen die Jungs der BG Remseck geht. Tipoff ist um 18 Uhr in der Sporthalle Stadtmitte.


Mehr zur 2. Regionalliga Mannschaft hier: http://www.vfl-kirchheim-basketball.de/