slogan
LigaLogo

Ritter hautnah erleben

25.08.2016

Die Vorfreude ist auf allen Seiten groß: Am kommenden Sonntag fällt der offizielle Startschuss zur diesjährigen Basketballsaison der Knights. Rund um das Vorbereitungsspiel gegen die Weißenhorn Youngsters haben Fans und Unterstützer die Möglichkeit, das neue Ritter-Team kennen zu lernen. Los geht’s in der Sporthalle Stadtmitte bereits um 16:30 Uhr mit der Präsentation der Spieler, die am Mittwochabend bereits durch 77:83 einen Sieg beim Bundesligisten Tübingen aufhorchen ließen.
 
Wie treffsicher ist Preston Medlin? Mit welchen Qualitäten weiß Rückkehrer Jonathan Maier zu überzeugen? Wie gut ist Carrington Love als Nachfolger von Publikumsliebling Richie Williams? Und wie präsentiert sich das Team bei seinem ersten Auftritt vor heimischer Kulisse? Viele Fragen treiben die Kirchheimer Fans und Verantwortlichen in den letzten Wochen um. Am Sonntag werden nun die ersten Fragen beantwortet, wenn sich das neu formierte Team um Headcoach Michael Mai erstmals in der Sporthalle Stadtmitte präsentiert.
 
Seit 15. August laufen in Kirchheim die Basketballuhren wieder schneller. Seitdem schert sich das erneuerte Knights-Team um das Trainergespann Mai, Zieker, Unger mit dem Ziel, in der kommenden Saison wieder begeisternden Basketballsport anzubieten. Einen ersten Belastungstest am Mittwoch haben die Ritter bereits mit Bravur gemeistert. Beim Testspiel gegen die Walter Tigers aus Tübingen kehrte das Team am Mittwochabend mit einem überraschenden 77:83 zurück. Sicherlich nur ein erster Eindruck und ein Muster ohne Wert, aber dennoch ein Fingerzeig. Zwar waren beide Teams ersatzgeschwächt, auf Knightsseite wurden Andreas Kronhardt und Tim Koch geschont, aber vor allem der Auftritt in der ersten Halbzeit zauberte ein breites Grinsen in das Gesicht von Michael Mai. Insbesondere Preston Medlin ragte aus einem geschlossenen Team heraus. 28 Punkte, davon erfolgreiche 5 Dreipunktewürfe in 35 Minuten zeugen davon, dass der 25-jährige US-Amerikaner in der kommenden Saison durchaus eine Schlüsselposition einnehmen kann. Genauso wie Carrington Love, der das Spiel überzeugend lenkte und sich gleichzeitig als Passgeber, Werfer und giftiger Abwehrspieler präsentierte. Mit Brian Wenzel und Youngster Justin Hedley ließen zwei weitere Neuzugänge aufhorchen und sorgen dafür, dass das Team mit breiter Brust dem ersten Heimspiel entgegensehen kann. 
 
Aber Vorsicht: Mit den Weißenhorn Youngsters tritt am Sonntag ein ambitioniertes Pro-B-Team an, das seinerseits natürlich erpicht darauf ist, den eine Liga höher spielenden Knights die Show zu stehlen. So hoffen die Spieler auch, dass viele Fans den Weg ab 16:00 Uhr in die Sporthalle Stadtmitte finden werden und ihre Ritter bereits in der Vorbereitung wie gewohnt unterstützen. Auf alle Fälle gibt es Mannschaft und Coaches zum „Anfassen“ und Kennenlernen, stehend sie doch vor und nach dem Spiel für ganz im Dienste ihrer Fans.
Auf einen Blick - Mannschaftspräsentation & Testspiel
Sonntag, 28. August 2016
16:00 Uhr: Hallenöffnung
16:30 Uhr: Mannschaftspräsentation & Verlosung