slogan

Center für die Knights

08.08.2017


Ein intensives Wochenende liegt hinter den Rittern. Nun folgt das erste Ergebnis. Levi Giese verstärkt den Ritter-Kader zur kommenden Saison. Der 27-jährige US-Amerikaner kommt aus Finnland zu den Teckstädtern. Dort spielte er für Porvoon Tarmo in der zweiten finnischen Liga und legte 19,3 Punkte und 8,3 Rebounds auf. Der 2,06m große Centerspieler verfügt über einen sehr guten Distanzwurf. 43,3% seiner Drei-Punkte-Würfe fanden im letzten Jahr erfolgreich ihr Ziel. Eine außergewöhnliche Quote für einen Spieler mit dieser Körpergröße. Und auch innerhalb der Dreierlinie scort Giese mit 56,8% konstant. „Mit Andi und Keith hatten wir bereits zwei Centerspieler die unter den Körben dominieren. Was uns noch gefehlt hat war ein Spieler der groß ist und von außen gefährlich ist. Levi passt perfekt in dieses Anforderungsprofil. Er ist ein solider Verteidiger, der trotz seiner Größe schnell auf den Beinen ist und einen tollen Wurf hat. In den Gesprächen konnten wir uns von ihm als Person überzeugen und wir denken, dass er toll ins Teamgefüge passt, “ beschreibt Knights-Coach Anton Mirolybov den in Tulsa, Oklahoma lebenden Amerikaner.


Ausgebildet wurde Giese am renommierten College Lafayette, bevor es über Auslandsstationen in Japan und Argentinien nach Finnland ging. Nun also die erste Station in Deutschland. Die Verbindung zum neuen Rittercenter stellte Knights-Trainer Mirolybov über die vielen Kontakte zu finnischen Trainern in der Heimat auf. Diese empfahlen Giese als mannschaftsdienlichen und charakterstarken Spieler. Mit Kronhardt und Rendleman soll Giese nun für die nötige Stabilität unter den Körben sorgen.


Herzlich Willkommen in Kirchheim Levi!!!