slogan

Youngster kommt nach Kirchheim

10.08.2017


William Darouiche verstärkt den Zweitligakader der Kirchheim Knights zur kommenden Saison. Der Nachwuchsspieler stammt aus der Talentschmiede des FC Bayern München. Er spielte von 2015 bis 2017 an der Internationalen Basketball Akademie München unter Trainer Robert Scheinberg und wechselt nun in die Teckstadt. Im April 18 Jahre alt geworden, wird William in der kommenden ProA Saison für die Ritter auf Korbjagd gehen. Jugendkoordinator Acheampong führt zusätzliche Gespräche bezüglich einer Spielerkooperation mit potenziellen NBBL-Teams. „Wir wollen William hier weiter ausbilden und ihn in der täglichen Arbeit verbessern. Er hat sehr viel Talent, aber wir müssen ihn behutsam an das Profigeschäft heranführen. Ich glaube er ist bei uns in guten Händen“, so Knights-Trainer Mirolybov.


Der Guard wird zudem eine Ausbildung bei Office Products absolvieren, um die berufliche Basis für seine Zukunft zu erlangen. „Mir war es sehr wichtig eine Ausbildung zu machen. Hier in Kirchheim kann ich beides verfolgen. Die Ausbildung und Basketball miteinander kombinieren. Ich freue mich sehr, dass ich die Möglichkeit hier erhalte und ich möchte mich schon jetzt bei allen Verantwortlichen bedanken. Man konnte von Beginn an spüren, wie sehr sich alle für mich ins Zeug gelegt haben“, sagte Darouiche.


In das Blickfeld der Ritter kam der talentierte Guard durch das im Juli durchgeführte Try-Out. Justin Hedley, mit dem Darouiche gemeinsam in München aufwuchs, brachte den Youngster mit in die Teckstadt wo dieser während dem Try-Out die Verantwortlichen um Trainer Mirolybov überzeugen konnte.


Der 18-jährige startet nun am 15. August mit seinen neuen Teamkameraden in die Vorbereitung.


 


 



William Darouiche verstärkt den Zweitligakader der Kirchheim Knights zur kommenden Saison. Der Nachwuchsspieler stammt aus der Talentschmiede des FC Bayern München und wechselt nun in die Teckstadt. Im April 18 Jahre alt geworden, wird William in der kommenden ProA Saison für die Ritter auf Korbjagd gehen. Jugendkoordinator Acheampong führt zusätzliche Gespräche bezüglich einer Spielerkooperation mit potenziellen NBBL-Teams. „Wir wollen William hier weiter ausbilden und ihn in der täglichen Arbeit verbessern. Er hat sehr viel Talent, aber wir müssen ihn behutsam an das Profigeschäft heranführen. Ich glaube er ist bei uns in guten Händen“, so Knights-Trainer Mirolybov.


Der Guard wird zudem eine Ausbildung bei Office Products absolvieren, um die berufliche Basis für seine Zukunft zu erlangen. „Mir war es sehr wichtig eine Ausbildung zu machen. Hier in Kirchheim kann ich beides verfolgen. Die Ausbildung und Basketball miteinander kombinieren. Ich freue mich sehr, dass ich die Möglichkeit hier erhalte und ich möchte mich schon jetzt bei allen Verantwortlichen bedanken. Man konnte von Beginn an spüren, wie sehr sich alle für mich ins Zeug gelegt haben“, sagte Darouiche.


In das Blickfeld der Ritter kam der talentierte Guard durch das im Juli durchgeführte Try-Out. Justin Hedley, mit dem Darouiche gemeinsam in München aufwuchs, brachte den Youngster mit in die Teckstadt wo dieser während dem Try-Out die Verantwortlichen um Trainer Mirolybov überzeugen konnte.


Der 18-jährige startet nun am 15. August mit seinen neuen Teamkameraden in die Vorbereitung.