slogan

2,15m und jede Menge Talent

09.08.2018

Andreas Nicklaus wird in der kommenden Saison für die Kirchheim Knights auflaufen. Der 18-jährige Franke kommt aus dem Nachwuchsprogramm von Bundesligist Bamberg unter die Teck. „Andi hat uns im Sommer besucht und uns bei seinen Probetrainings sehr beeindruckt. Wir werden viel mit ihm arbeiten um ihn so an Pro A Niveau heranzuführen, “ berichtet Knights-Trainer Parra. Neben den Knights wird der 2,15m große Center für Kooperationspartner MTV Stuttgart in der Regionalliga auf Korbjagd gehen. „Die ProA kommt sicher noch etwas zu früh für Andi, aber durch die Trainingseinheiten mit den Profis und den Erfahrungen in der Regionalliga wird er sich weiter entwickeln,“ so Parra.


 


Nach erfolgreichem Abitur wagt Nicklaus den Schritt aus der Heimat und wird in Stuttgart studieren. „Wir haben uns lange mit Andi unterhalten und waren von seiner ruhigen und überlegten Art sehr beeindruckt. Er ist ein sehr angenehmer und intelligenter junger Mensch und wir trauen ihm zu, Studium und Basketball miteinander zu verbinden, “ erklärt Geschäftsführer Christoph Schmidt.


 


„Ich freue mich sehr auf die große Herausforderung. Für mich wird das eine komplett neue Erfahrung. Als ich in Kirchheim war, haben sich alle sehr bemüht, um mich von den Knights zu überzeugen. Mir gefällt die Stadt und ich habe mich gleich wohl gefühlt. Jetzt möchte ich am liebsten sofort loslegen, “ so Nicklaus. Auch er kommt am kommenden Montag nach Kirchheim.


 


Nach den Verpflichtungen von Graf und Nicklaus ist damit noch eine Position im Kader der Ritter zu besetzen. „Wir werden noch einen Center verpflichten. Das hatten wir schon zu Beginn des Sommers so geplant und daran hat sich durch unsere bisherigen Verpflichtungen auch nichts geändert. Der jetzige Kader gibt uns die Option auf der Position flexibel zu agieren, “ sagte Christoph Schmidt.