slogan

Knights veranstalten öffentliches Training mit Teampräsentation

04.09.2018

Durch die vielen Verletzungen und das abgesagte Testspiel gegen Tübingen musste die geplante Teampräsentation der Kirchheim Knights bislang ins Wasser fallen. Daher haben sich die Kirchheimer nun etwas anderes einfallen lassen. Am kommenden Freitag wird das neue Team im Rahmen einer öffentlichen Trainingseinheit vorgestellt. Ab 19 Uhr können Ritterfans die neue Truppe kennenlernen.


 


Die Preseason der Teckstädter wird derzeit geprägt von Verletztenmeldungen und abgesagten Testspielen. Nach der schweren Verletzung von Constantin Ebert kommen zumindest die zuletzt angeschlagenen Ritter wieder zurück ins Mannschaftstraining. Dajuan Graf absolvierte am Montag eine erste erfolgreiche individuelle Einheit nach seinem Muskelfaserriss. Center Andi Kronhardt kehrte ebenfalls nach seiner Muskelverletzung zurück ins Mannschaftstraining. Verzichten muss Trainer Parra weiterhin auf Kevin Wohlrath, der noch einige Tage ausfallen wird. Forward Tim Koch trainierte zuletzt eingeschränkt, ist aber auf dem Weg der Besserung.


 


Um die neuen Teckstädter nun auch den heimischen Fans erstmals zu präsentieren, veranstalten die Knights am Freitag eine öffentliche Trainingseinheit in der Sporthalle Stadtmitte. Von 19 bis ca. 19:45 Uhr wird die Mannschaft von Head Coach Parra ein Trainingsprogramm absolvieren, bevor dann alle Fans die Möglichkeit haben die Spieler im persönlichen Gespräch kennen zu lernen. „Die Verletzungswelle hat unseren Plänen einen Strich durch die Rechnung gemacht, daher mussten wir umplanen. Da auch das erste Testspiel zuhause noch etwas auf sich warten lässt, haben wir beschlossen im Rahmen dieser Veranstaltung den Fans die Möglichkeit zu geben unsere Jungs kennen zu lernen,“ sagte Christoph Schmidt


 


Die Sporthalle Stadtmitte öffnet am Freitag (07.09.2018) um 19 Uhr.