Britischer Nationalspieler verstärkt Flügel- und Forward Position

Nach dem Karriereende von Jonathon Williams war bislang die Position des variablen Flügelspielers und Forwards vakant. Mit Kayne Henry verpflichten die Teckstädter nun einen Spieler, der von der Spielweise her anders agiert, aber ebenfalls sehr flexibel einsetzbar ist. Somit wird sich auch das spielerische Profil verändern. Der 23-jährige Brite besticht durch seine phänomenale Athletik.

->Nachricht öffnen

Rookie Scorer startet Karriere im Schwabenland

Die Knights haben eine weitere Planstelle in ihren Kaderplanungen besetzt. Mit Michael Flowers kommt ein US-Guard in die Teckstadt, der sich auf dem College bereits einen Namen gemacht hat. Der 23-jährige soll für offensive Gefahr sorgen und auch auf der Aufbauposition entlasten. Einen beeindruckenden Nachweis seiner Scoring Qualitäten hat der Amerikaner dabei schon mehrfach geliefert.

->Nachricht öffnen

Weitere Tiefe für den Frontcourt - Daniel Loh unterschreibt bei den Teckstädtern

Die Ritter besetzen die letzte deutsche Position mit Daniel Loh. Der sprunggewaltige Center zeigte bereits in der ProA seine Qualität und wird die Knights in der kommenden Saison unter den Körben unterstützen. Mit dem in Florida geborenen Athleten bekommen die Knights mehr Tiefe auf den großen Positionen. Mit Aitor Pickett und Jonas Niedermanner stehen derzeit zwei deutsche Spieler bei den Knights unter Vertrag, deren Stammposition hauptsächlich unter den Körben zu finden ist.

->Nachricht öffnen

Paukenschlag unter der Teck - Richie Williams kehrt zurück!! Zum Saisonauftakt ein Highlight Spiel

Die Planungen der Kirchheim Knights nehmen weiter Fahrt auf. Mit Richie Williams kehrt ein Erfolgsgarant der letzten Jahre zurück. Bereits zwei Mal spielte der 1,78 m große Point Guard für die Teckstädter und führte die Mannschaft jeweils in die Playoffs. Auch im dritten Anlauf will der US-Amerikaner für Erfolgserlebnisse sorgen. Zuletzt spielte Williams in der ersten finnischen Liga.

->Nachricht öffnen

Routinier bleibt in Kirchheim

Tim Koch wird auch in der kommenden Saison 2022/2023 für die Kirchheim Knights auf Korbjagd gehen. Für den Routinier wird es seine insgesamt zehnte Saison unter der Teck. Der wurfstarke Flügelspieler ist somit der fünfte deutsche Akteur im Kader der Teckstädter für die kommende Saison. Einige letztjährige Spieler verlassen die Knights hingegen. Wohl kaum jemand in der 2.

->Nachricht öffnen

 

 

 

Unsere Partner

GAMETIME

Nächstes Heimspiel:

01.10.2022 um 19.00 Uhr gegen Tigers Tübingen

 

TABELLENSITUATION

Platz
Team
Games
Pkt.
14. 
Uni Baskets Paderborn
15. 
VfL Kirchheim Knights
16. 
VfL SparkassenStars Bochum

Zur Gesamttabelle

 
 

Impressum · Datenschutz

Britischer Nationalspieler verstärkt Flügel- und Forward Position

Nach dem Karriereende von Jonathon Williams war bislang die Position des variablen Flügelspielers und Forwards vakant. Mit Kayne Henry verpflichten die Teckstädter nun einen Spieler, der von der Spielweise her anders agiert, aber ebenfalls sehr flexibel einsetzbar ist. Somit wird sich auch das spielerische Profil verändern. Der 23-jährige Brite besticht durch seine phänomenale Athletik.

->Nachricht öffnen

Rookie Scorer startet Karriere im Schwabenland

Die Knights haben eine weitere Planstelle in ihren Kaderplanungen besetzt. Mit Michael Flowers kommt ein US-Guard in die Teckstadt, der sich auf dem College bereits einen Namen gemacht hat. Der 23-jährige soll für offensive Gefahr sorgen und auch auf der Aufbauposition entlasten. Einen beeindruckenden Nachweis seiner Scoring Qualitäten hat der Amerikaner dabei schon mehrfach geliefert.

->Nachricht öffnen

Weitere Tiefe für den Frontcourt - Daniel Loh unterschreibt bei den Teckstädtern

Die Ritter besetzen die letzte deutsche Position mit Daniel Loh. Der sprunggewaltige Center zeigte bereits in der ProA seine Qualität und wird die Knights in der kommenden Saison unter den Körben unterstützen. Mit dem in Florida geborenen Athleten bekommen die Knights mehr Tiefe auf den großen Positionen. Mit Aitor Pickett und Jonas Niedermanner stehen derzeit zwei deutsche Spieler bei den Knights unter Vertrag, deren Stammposition hauptsächlich unter den Körben zu finden ist.

->Nachricht öffnen

Paukenschlag unter der Teck - Richie Williams kehrt zurück!! Zum Saisonauftakt ein Highlight Spiel

Die Planungen der Kirchheim Knights nehmen weiter Fahrt auf. Mit Richie Williams kehrt ein Erfolgsgarant der letzten Jahre zurück. Bereits zwei Mal spielte der 1,78 m große Point Guard für die Teckstädter und führte die Mannschaft jeweils in die Playoffs. Auch im dritten Anlauf will der US-Amerikaner für Erfolgserlebnisse sorgen. Zuletzt spielte Williams in der ersten finnischen Liga.

->Nachricht öffnen

Routinier bleibt in Kirchheim

Tim Koch wird auch in der kommenden Saison 2022/2023 für die Kirchheim Knights auf Korbjagd gehen. Für den Routinier wird es seine insgesamt zehnte Saison unter der Teck. Der wurfstarke Flügelspieler ist somit der fünfte deutsche Akteur im Kader der Teckstädter für die kommende Saison. Einige letztjährige Spieler verlassen die Knights hingegen. Wohl kaum jemand in der 2.

->Nachricht öffnen

 

 

 

Unsere Partner

GAMETIME

Nächstes Heimspiel:

01.10.2022 um 19.00 Uhr gegen Tigers Tübingen

 

TABELLENSITUATION

Platz
Team
Games
Pkt.
14. 
Uni Baskets Paderborn
15. 
VfL Kirchheim Knights
16. 
VfL SparkassenStars Bochum

Zur Gesamttabelle