Spielberichte

Nach dem erfolgreichen Start für die U16 Spieler der VfL Kirchheim Knights am letzten Wochenende findet am Samstag und Sonntag in der Sporthalle Stadtmitte die zweite Runde der Qualifikation statt. Der Sieger des Turniers mit 4 Mannschaften qualifiziert sich direkt für die Jugend- Bundesliga, der zweite […]
Im zweiten Duell der 1. Playoffrunde der BARMER 2. Basketball Bundesliga, mussten sich die Bozic Knights denkbar knapp mit 72:68 gegen Phoenix Hagen geschlagen geben. In einer intensiven Partie verpassen die Ritter viele offene Wurfgelegenheiten, was sich am Ende der Partie rächt. Mit 23 Punkten wurde Kapitän Mike Flowers Topscorer der Partie.
Am letzten Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga Saison 2023/2024 konnten sich die Bozic Knights beim Auswärtsspiel in Düsseldorf mit 79:76 durchsetzen. Da auch Konkurrent Jena erfolgreich war, beenden die Ritter die Spielzeit auf Platz sechs und treffen in den Playoffs auf Hagen. Los geht’s am kommenden Donnerstag. Das Heimspiel in Kirchheim findet am Sonntag um 17 Uhr statt.
Die Bozic Knights müssen im letzten Heimspiel der BARMER 2. Basketball Bundesliga Spielzeit 2023/2024 eine 82:74 Niederlage gegen die Fraport Skyliners aus Frankfurt hinnehmen. Vor ca. 4.100 Zuschauern in der Göppinger EWS Arena machen die Ritter das Spiel kurz vor Schluss nochmal spannend. Mit 19 Punkten wurde Kapitän Michael Flowers Topscorer der Partie. Am letzten Spieltag in Düsseldorf können die Teckstädter maximal noch auf Platz fünf klettern.
Drei Spieltage vor Saisonende mussten die Bozic Knights beim Auswärtsspiel in Münster eine empfindliche 89:75 Pleite hinnehmen. In einer über weite Phasen engen und ausgeglichenen Partie, ist es erneut das Schlussviertel, in dem die Ritter den Faden verlieren und sich starken Münsteranern geschlagen geben müssen. Mit 20 Punkten wurde Michael Miller Topscorer der Partie.
Die Bozic Knights konnten am Sonntagabend vor heimischem Publikum einen relativ ungefährdeten 85:75 Sieg einfahren. Lange Zeit über haben die Gastgeber die Kontrolle über das Spiel inne. Im Schlussabschnitt geht den Teckstädtern nach drei Spielen innerhalb von acht Tagen die Energie aus und es wird nochmals eng. Mit 21 Punkten wurde Kapitän Michael Flowers Topscorer der Partie. In der Tabelle rangieren die Knights auf Platz fünf.
Nach zehn Siegen in Serie mussten sich die Bozic Knights in Giessen beim Tabellendritten denkbar knapp mit 72:70 geschlagen geben. Nach großem Rückstand kämpfen sich die Korbjäger zurück ins Spiel, schaffen kurz vor Schluss den Ausgleich und müssen dennoch die Heimreise als Verlierer antreten. Durch die zeitgleiche Niederlage von Dresden steht die Qualifikation für die Playoffs jedoch frühzeitig fest.
Im Heimspiel gegen Bayreuth ließen die Bozic Knights am Samstagabend nichts anbrennen. Beim deutlichen 87:67 Erfolg werden im zweiten und dritten Viertel die Weichen gestellt. Mit 17 Punkten wurden Michael Flowers und Nick Muszynski Topscorer der Partie. Bei einer Niederlage von Dresden am Sonntag wären die Kirchheimer damit endgültig für die Playoffs qualifiziert. In der Tabelle ergibt sich ein Kuriosum.
Den neunten Erfolg in Serie konnten die Kirchheimer Ritter am 28. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga Saison 2023/2024 in Bremerhaven einfahren und erhöhen damit den eigenen Clubrekord. Beim 87:78 Sieg haben Flowers und Co. die Partie lange Zeit gut im Griff. Im Schlussviertel wird es nochmals eng, doch wie schon in den Wochen zuvor, zeigen sich die Korbjäger nervenstark und abgezockt. In der Tabelle klettern die Knights auf Platz vier.
Mit dem 82:69 Heimerfolg gegen die Nürnberg Falcons bauen die Bozic Knights in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ihre Erfolgsserie weiter aus und klettern in der Tabelle vorläufig auf Platz fünf. In einer intensiven Partie steigern sich die Teckstädter in der zweiten Halbzeit. Mike Miller und Nick Muszynski sorgen für die Topwerte des Abends.