Am kommenden Samstag geht es für die Bozic Knights zum Tabellenführer nach Jena. Die Gastgeber sinnen nach der Hinrunden Niederlage unter der Teck auf Revanche, während die Korbjäger in der eng gestaffelten Tabelle jeden Punkt benötigen. Für die Jenaer war dies die bislang letzte Niederlage. Es folgten ausschließlich Siege.
Am letzten Spieltag der Hinrunde setzte es für die Bozic Knights die zweite Heimniederlage im bisherigen Saisonverlauf. Beim 82:80 gegen Bochum liefern die Ritter ihre bislang schlechteste Saisonleistung ab. Erst in den letzten Spielminuten finden die Korbjäger zu ihrem Spiel und kommen nochmal zurück. In der Tabelle verbleiben die Knights auf Platz fünf, da einige direkte Konkurrenten gegen tieferstehende Mannschaften Federn lassen müssen.
Zum Abschluss der Hinrunde empfangen die Bozic Knights den Tabellenletzten aus Bochum in der Kirchheimer Sporthalle Stadtmitte. Im 17. Saisonspiel treffen die Ritter auf einen gefährlichen Gegner, der im bisherigen Saisonverlauf bereits die Spitzenteams aus Hagen und Trier besiegen konnte. Unter der Woche hatten die Schwaben mit einigen Ausfällen zu kämpfen.
Im letzten Auswärtsspiel der Hinrunde der BARMER 2. Basketball Bundesliga Saison 2023/2024 mussten sich Kirchheims Zweitligabasketballer mit 91:84 gegen den direkten Playoff Konkurrenten aus Bayreuth geschlagen geben. In einer engen Partie ließen die Bozic Knights mehrere gute Möglichkeiten liegen und verzweifelten insbesondere an der Freiwurflinie. In der Tabelle rangieren die Ritter weiter auf Platz fünf, jedoch rückt die Tabelle immer enger zusammen.
Zum vorletzten Spieltag der Hinrunde der BARMER 2. Basketball Bundesliga Saison 2023/2024 treffen die Bozic Zum vorletzten Spieltag der Hinrunde der BARMER 2. Basketball Bundesliga Saison 2023/2024 treffen die Bozic Knights am kommenden Samstag auf den Bundesligaabsteiger aus Bayreuth. Die Franken stehen derzeit auf Platz neun der Tabelle, punktgleich mit den davor platzierten Karlsruhern. Die Teckstädter könnten mit einem Sieg Distanz zur direkten Konkurrenz schaffen. Für Bayreuth geht es darum, mit einem Sieg in die Playoff Ränge zu rutschen.
Die Bozic Knights sind gut in das neue Jahr gestartet. Beim relativ ungefährdeten 85:68 Heimerfolg sorgen die Ritter durch eine Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit für klare Verhältnisse. In der Tabelle klettern die Teckstädter auf Platz fünf. Mit 22 Zählern wurde Kayne Henry Topscorer der Partie.